Datenschutz

gem. DSGVO

Datenschutzerklärung

gem. den Vorgaben des Art. 13 Abs. 1 der DSGVO

Angaben zur Firma:

Lea Weygandt
Rieslingstrasse 19
65343 Eltville

Telefon: +49 (0) 6123 62 08 19
Email: info@yogamitlea.de

Was passiert bei Zugriff auf unsere Internetpräsenz?

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen erfasst. Diese sog. Server-Logfiles beinhalten die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und andere ergänzende Informationen. Ein Rückschluss auf Ihre/eine Person ist ausgeschlossen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszugeben und werden durch die Technik erzwungen. Es werden keine statistischen Auswertungen erstellt.

Was geschieht bei Registrierung auf unserer Webseite?

Bei Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden personenbezogene Daten erhoben, wie Name und eMail-Adresse. Die Daten werden einzig zum Zweck der Informationsverarbeitung des Kontaktformulars benötigt und werden nach Zweckerfüllung unverzüglich gelöscht.

Transport der Daten

Zur Sicherung der Daten wird mit dem Verschlüsselungsstandard SSL, erkennbar an der Browserzeile "https“ gearbeitet.

Newsletterempfang

-kein Angebot-

Die Daten eines Kontaktformulars

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit mir in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen kurzfristig gespeichert.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Die EU-DSGVO und das BDSG sehen eine grundsätzliche Datenvermeidung und Datensparsamkeit vor. Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies zur Erreichung der genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber oder die satzungsmäßigen Vorgaben der Speicherfristen verlangen. Sind die Zwecke des jeweiligen Vorganges erfüllt, bzw. der Ablauf der Frist ist gegeben, werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend aller gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

Ergibt sich aus dem Umstand, dass:
- die betroffene Person ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben hat,
- die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.
- die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der der Verantwortliche unterliegt. ( z.B. Steuergesetz/AO)

Verwendung von Google Analytics

-Keine Nutzung-

Verwendung von Google Maps

-Keine Nutzung-

Eingebettete YouTube-Videos

-Keine Nutzung-

Social Plugins

-Keine Nutzung-

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.
Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht sich gem. Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.